SU Büren

Hauptversammlung mit Neuwahlen

Senioren-Union Büren wählt neuen Vorstand


Auf der diesjährigen Hauptversammlung der  CDU-Senioren-Union Büren am 12. Oktober 2021 im Hotel Kretzer in Büren fand die Vorstandswahl unter Beachtung der 3-G-Regelung für die kommenden zwei Jahre statt. Neben den anwesenden Mitgliedern und weiteren Teilnehmern haben als Gäste Peter Fröhlingsdorf, Kreis- und Bezirksvorsitzender der CDU-Senioren-Union, Günter Knoche, Vorsitzender der Senioren-Union Delbrück und Heinz Strunz, stellvertretender Vorsitzender der Senioren-Union Salzkotten, teilgenommen. Nach Begrüßung aller Teilnehmer durch Frau Ursula Herting, Grußworte von Herrn Peter Fröhlingsdorf und nach einem Rückblick auf die vergangene Wahlperiode durch Herrn Reinhard Kleine übernahm das Amt des Wahlleiters, wie schon in den vergangenen Jahren zuvor, der Kreis- und Bezirksvorsitzende der Senioren-Union. Der plötzlich und unerwartete Tod des im Oktober 2019 gewählten Vorsitzenden der Senioren-Union Büren, Johannes Ahrens, hatte zur Folge, dass seine Stellvertreterin Ursula Herting für den Rest der Wahlperiode das Amt übernahm und sich auch für die kommenden zwei Jahre zur Wahl stellte. Nicht mehr zur Wahl stellten sich Schriftführer Peter Pytlik sowie als Beisitzer*in Josefa Carl und Klaus Marzahl. Allen drei ehemaligen Vorstandsmitgliedern sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt für ihre langjährige, gewinnbringende Mitarbeit. Ein besonderer Dank und Anerkennung gilt dem verstorbenen Herrn Johannes Ahrens, der durch seine Kompetenz, seine unermüdliche Vorstandsarbeit und menschliche Größe das Bild der CDU-Senioren-Union Büren geprägt hat und allen Mitgliedern stets in guter Erinnerung bleiben wird. Für die kommende Wahlperiode wurden Frau Herting als 1. Vorsitzende, Herr Gerhard Muntschick-Wünnemann als ihr Stellvertreter, Herr Reinhard Kleine als Schriftführer und Herr Adelbert Gerold als Beisitzer gewählt. Erster Gratulant war der Kreis- und Bezirksvorsitzende Peter Fröhlingsdorf. Im vergangenen Jahr konnte die Senioren-Union Büren aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen lediglich zwei Treffen  durchführen, und zwar in den Monaten August und September. Die für die Monate Januar bis einschließlich Juli geplanten Stammtische sind ausgefallen und werden teilweise im neuen Jahr nachgeholt. Im letzten Programmpunkt referierte Peter Fröhlingsdorf über den für die CDU unerfreulichen Ausgang der Bundestagswahl und über die sich daraus ergebenden Zukunftsperspektiven der Partei. Ihm ist es besonders wichtig, dass gerade bei den kommenden Veranstaltungen der Senioren-Union auf allen Ebenen die Vertreter*innen Präsens zeigen, um ein geschlossenes, einheitliches Bild nach außen abzugeben. Die Hauptversammlung endete mit dem Schlusswort der neugewählten Vorsitzenden Ursula Herting, die sich bei den Teilnehmern herzlich für den reibungslosen Ablauf bedankte, den Gästen und allen Mitgliedern eine gute Heimfahrt wünschte und sich auf die Zusammenarbeit in der kommenden Wahlperiode sehr freut.

Nach oben